Fliesen Gschwendtner – Unternehmensgeschichte

Fliesenhandel Gschwendtner, Bornheim

Der Anfang in Brühl

Dieter Gschwendtner gründet das Unternehmen am 1. Mai 1975 am Standort Brühl bei Köln und schon im März 1975 empfängt er von der Industrie- und Handelskammer in Köln seinen Meisterbrief als Fliesenleger. Somit sind die Grundsteine für die Zukunft gelegt.

Umzug nach Bornheim

Nach 10 erfolgreichen Jahren in Brühl macht Dieter Gschwendtner den nächsten wichtigen Schritt – im September 1985 erfolgt der Umzug nach Bornheim-Walberberg, um dem bereits auf 25 Mitarbeiter angewachsenen Unternehmen mehr Raum zu geben.

Fliesenhandel Gschwendtner, Bornheim

Ausbau des Unternehmens

Im Jahre 1996 erfolgen am neuen Standort in Bornheim umfangreiche Umbau- und Ausbauarbeiten. Das neue Konzept beinhaltet Ausstellungsräume auf 700m² sowie eine Erweiterung der Büroräume auf 250m².
Weiterhin werden Lagerräume und Lagerflächen von über 3000 m² geschaffen, um das Produktsortiment weiter ausbauen und schnelle Lieferzeiten garantieren zu können.

Heute beschäftigt das Unternehmen zwei Techniker, vier Fachverkäufer , einen kaufmännischen Auszubildenden, zwanzig ausgebildete und ständig geschulte Fliesenleger,  sowie mehrere Lkw-Fahrer und Lagermeister sowie Bauhelfer.

Team Gschwendtner

„WIR verwirklichen Ihre individuellen Fliesenträume.“